SUNBOUNCE LIGHTING SYSTEM

Revolution in der Blitzlichtfotografie mit BOUNCE-WALL

SUNBOUNCE BOUNCE-WALL
Die BOUNCE-WALL ist der kleinste Reflektor im SUNBOUNCE LIGHTING SYSTEM. Sie ist einzigartig, immer dabei und gleich an der richtigen Position für das perfekte Foto positioniert. Die BOUNCE-WALL bietet bewegtes und professionelles Studiolicht aus allen schwenkbaren Aufsteckblitzen. Die BOUNCE-WALL erlaubt eine saubere, vollwertige Nutzung der TTL-Steuerung über die Original-Kontakte von Kamera und Blitz ohne zusätzliche Kabel oder zusätzliche teure Steuergeräte. Zur Stabilisierung verbleibt das Gewicht der Kamera immer in der Kameraachse, oberhalb der Optik.

Die BOUNCE-WALL professionalisiert die Event- und Portraitfotografie in bisher nicht gekannter Art und Weise. Sechs unterschiedlich beschichtete BOUNCE-WALL-REFLEKTOREN (optional) oder deren Rückseiten bieten Ihnen viele Möglichkeiten Ihr Licht zu veredeln.

Die BOUNCE-WALL bietet einfachste Bedienung mit sofortigem professionellem Ergebnis. Sie ist federleicht und robust, aber dennoch elastisch und kann Hindernissen ausweichen wie die Zweige einer Weide. Sie ist kompakt verstaubar und blitzschnell im Einsatz. Die BOUNCE-WALL ist jedem joghurtbecher- ähnlichen Blitzaufsatz in ihrer professionellen Funktion haushoch überlegen. Die BOUNCE-WALL professionalisiert die Event- und Portraitfotografie in bisher nicht gekannter Art und Weise, dazu noch farblich veredelnd.

Änderungen vorbehalten. (www.sunbounce.com)

Produktneuheiten 03 / 2015

9 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
1 Kommentare

Ja, es sieht schon "lustig" aus wenn jemand mit dieser Kombination unterwegs ist! Kürzlich , bei einem Fotoevent in Hamburg,entdeckte ich einen Fotografen mit dieser Kombination und machte auch gleich ein Foto von ihm ... einige Stunden später nahm ich an einem Treffen einiger User der Fotocommunity teil und gleich dem Ersten am Stammtisch erzählte ich von dieser "eindrucksvollen" Kombination , er darauf " kuck mal genau hin , das war ich .... und da legt er schon sein "Gestänge " auf den Tisch , wenn das kein Zufall war dann weiß ich auch nicht mehr ! LG

von Hans Lachmann
26. März 2015, 08:53:32 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden