CrazyTalk Animator 2 - Erstmals 3D-Bewegungen in der 2D-Animation

Mit eigenen Figuren und Fotos spaßige und lehrreiche Comics, Cartoons oder Werbung selbst erstellen – das neue CrazyTalk Animator 2 von Reallusion kommt mit zahlreichen Neuerungen und einer Revolution in der Zeichentrickerstellung und 2D-Animation ganzer Figuren. Alle Beschränkungen der bisher normalen 2D Animation wurden beseitigt. Erstmals können 3D-Bewegungen auf 2D-Charaktere und Figuren angewendet werden, die auch im 3D-Raum agieren. CrazyTalk Animator 2 bietet Designern, Zeichnern und Videoenthusiasten die Möglichkeit, eigene kreative, lustige und lehrreiche Zeichentrickfilme oder Comics für privat und auch als Werbe-/ Businessvideo ganz einfach zu produzieren. Zeichner, die bislang ihre Figuren und Geschichten auf Papier erstellt hatten, können diesen jetzt Leben einhauchen und Fotografien das Sprechen beibringen.

Neue Funktionen erleichtern kreativen Workflow

Multidimensional Character
CrazyTalk Animator 2 wurde technologisch neu überarbeitet. Die Bearbeitungsoberfläche ist je nach Workflow frei gestaltbar und unterstützt auch das Arbeiten auf mehreren Monitoren.

Mit dem Charakter-Designer können die Akteure individuell aus einer umfangreichen Vorlagenbibliothek selbst per Mausklick zusammengestellt und animiert werden. Dazu bietet die Software vollkommen neue unzählige Gesichtsvorlagen, um sich selbst, einen Bekannten oder eine neue Person zu erstellen. Die fertigen Gesichter lassen sich einfach in der Software per gesprochenen Kommentaren synchronisieren.

Personalisieren
Über die multi-dimensionale Engine können 2D-Charaktere in zehn unterschiedlichen Perspektiven frei animiert werden. Damit können abseits der herkömmlichen 2D-Animation alle 2D-Inhalte in allen gängigen Betrachtungswinkeln animiert werden.

Neu sind die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten für Renderstile, die es ermöglichen, Charakter- und Szenenstile sowie Farben und Erscheinungsbild, je nach Projektart, zu ändern. So lassen sich alle Charaktere und Objekte als Silhouette verändern oder im Farbton, Sättigung und weiteren Attribute mithilfe von Vorlagen, wie Linienstil, Farbintensiv, Cool Abstrakt, Schwarz/Weiß und vielen weiteren, individuell anpassen.

Screenshot CTA2
Mit CrazyTalk Animator 2 lassen sich die fertigen 2D-animierten Produktionen als Standard und High Definition (HD) Videos in 2D oder 3D Stereo oder auch als Bilder von bis 3.000 × 3.000 Pixel ausgeben.

Die Funktionsunterschiede und preisgünstige Upgrademöglichkeiten zu CrazyTalk Animator 2 Standard-, Pro- und Pipeline-Version sind auf Reallusions deutscher Webseite abrufbar. Zudem stehen dem Anwender für die neue Version zahlreiche Workshop-Videos und Anwenderinformationen kostenfrei zur Verfügung.

CrazyTalk Animator 2 Versionen
CrazyTalk Animator 2 ist ab sofort auch in Deutsch als ESD-Downloadversion unter www.reallusion.com/de verfügbar und optimiert für Windows 8/7/Vista/XP 32- und 64-bit. Mit den Versionen CrazyTalk Animator 2 Pro und CrazyTalk Animator Pipeline werden Versionen für verschiedene Anwenderbedürfnisse zur Wahl mit angeboten.

Video 04 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden